Schwanzfleck Algenfresser-Crossocheilus reticulatus

Artikelnummer: 35

EAN: 4260661520910

Sehr guter Algenfresser - selbst Fadenalgen und Bartalgen werden vertilgt

Kategorie: Kärpflinge - Barben - Bärblinge


€ 3,95

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Zierfischversand GO)

sofort verfügbar
Stk


Schwanzfleck Algenfresser -Crossocheilus reticulatus Fadenalgenfresser

wird bis zu 15cm groß und benötigt ein mittelgroßes Aquarium (ab 200 l), das mit Sand als Bodengrund und Steinaufbauten oder Wurzeln versehen ist.

Als Pflanzen eignen sich robuste Arten wie Microsorum, Bolbitis oder Anubias.

Helle Aquarienbeleuchtung sorgt für ein gutes Algenwachstum, wofür die Tiere sehr dankbar sind.

Bei einem PH Wert von 6.0 - 8.0 und einem GH Wert von 5 - 25 °dGH fühlen sich die Tiere, die in einer Gruppe gehalten werden sollten, schnell wohl.

Im Aquarium bevorzugt Crossocheilus reticulatus keinen bestimmen Schwimmraum sondern hält sich in allen Bereichen auf.

Crossocheilus reticulatus ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung omnivor, d.h. sowohl von pflanzlicher als auch von tierischer Nahrung, wobei Algennharung bevorzugt wird..

Bei Crossocheilus reticulatus handelt es sich um einen typischen Freilaicher, das heißt, die Fische betreiben keine Brutpflege, sondern lassen ihre Eier bzw. Spermien frei in das Aquarium ab.

Die eigene Nachzucht ist möglich, allerdings schwierig.22-28°C.

Der Schwanzfleck - Algenfresser hat es schnell zur berühmtheit gebracht durch seine Eigenschaft als Algenkiller, selbst Faden und Bartalgen werden vertilgt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

  SHOPVOTE - Produktbewertungen

Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden