Zierfischversand 24,95 EUR ab 150 EUR Versandkostenfrei

Salmler & Salmlerartige

Für jedes Gesellschaftsbecken. Beifische für Diskusaquarien
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 25 von 25

 

Echte Salmler und Salmlerartige: wundervolle Bereicherung für das Gesellschaftsbecken

  • Die Ordnung der Salmlerartigen bietet dem Aquarianer mit mehr als 1.900 Arten einen unerschöpflichen Reichtum für das Gesellschaftsbecken. Die größte Gruppe stellen mit rund 1.100 Arten die Echten Salmler. Im Online-Shop von Aquaristik-CSI bieten wir Ihnen eine große Auswahl dieser beliebten Aquariumfische an. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, um wunderschöne Salmlerartige und Salmler zu kaufen, die sich bester Gesundheit erfreuen und aus naturnaher Aufzucht stammen. Hin und wieder haben wir auch echte Wildfang - Raritäten im Programm.

Vorkommen und Lebensraum der Salmler

  • Salmler und Salmlerartige kommen in weiten Teile Zentral- und Südamerikas vor. Einige Arten sind auch auf dem afrikanischen Kontinent südlicher der Sahara heimisch. In freier Wildbahn leben Salmler als Schwarmfische, wobei auch kleinere, locker angeordnete Gruppenverbände anzutreffen sind. Dank ihrer großen Variationsbreite konnten Salmler eine Vielzahl verschiedener Gewässertypen besiedeln. Das Spektrum reicht von Gebirgsbächen mit schneller Strömung über große, langsam fließende Gewässer im Flachland bis hin zu Seen und sogar Teichen und Tümpeln.

Aquarium für Salmler

  • Als Schwarmfische sollten Salmler in kleineren oder auch größeren Gruppenverbänden im Aquarium gehalten werden. Die Fische benötigen offene Schwimmflächen wobei die Mindestgröße für das Becken meist von der maximalen Körperläge der Salmler abhängt. Kleine Arten wie den populären Roten Neonsalmler (Paracheirodon axelrodi) mit einer Körperlänge bis 5 cm können Sie bereits in Aquarien ab 60 Litern hallten.
  • Der bis zu 9 cm lange Blaue Kongosalmler (Phenacogrammus interruptus) benötigt ein Beckenvolumen von 200 Litern. Wenn Sie sich für die bis zu 15 cm langen Dickkopf-Scheibensalmler (Metynnis hypsauchen) entscheiden, ist ein Aquarium mit mindestens 250 Litern Volumen nötig.
  • Es gibt allerdings auch kleinere Arten, die aufgrund Ihres aktiven Schwimmverhaltens trotz geringer Maximallänge nicht in sehr kleinen Becken gehalten werden dürfen. Ein Beispiel dafür ist der zu seiner intensiven Färbung passend benannte Blutsalmler (Hyphessobrycon eques), der nur 4 cm lang wird, aber dennoch ein Becken mit 150 Litern Volumen benötigt.

Wasserwerte für Salmler

  • Für viele Salmler können Sie sich an einem pH-Wert von 6.0 bis 7.5, einer Gesamthärte im Bereich von 5 bis 25 °dGH sowie einer Wassertemperatur von 22 bis 27 °C orientieren. Beachten Sie aber, dass es sich hier lediglich um eine grobe Orientierung handelt. Bevor Sie Salmler wie Neonfische kaufen, prüfen Sie bitte vorab die detaillierten Angaben, die Sie bei uns in den Beschreibungen der einzelnen Arten finden.

Salmler vergesellschaften

  • Salmler zählen zu den beliebtesten Aquariumfischen für das Gesellschaftsbecken. Ihr Ruf als Beifische für Diskusfische ist weithin bekannt und zutreffend. Auch die Vergesellschaftung mit anderen Buntbarschen ist meist möglich. Der Größenunterscheid sollte allerdings nicht zuungunsten der mit wenigen Ausnahmen (Piranhas) friedfertigen Salmler ausfallen. Zwergbuntbarsche sind deshalb sehr gut geeignet. Daneben kommen zum Beispiel Welse oder auch eine Mischung verschiedener Salmlerarten in Frage.

Salmler füttern

  • Salmler sind hinsichtlich der Futterauswahl recht anspruchslos. Die Allesfresser kommen gut mit einem hohen Anteil an Flockenfutter zurecht. Das Zierfischfutter Haupflocke der Hausmarke Aquaristik CSI wird dankbar angenommen. Ergänzend können Sie zu Frostfutter greifen und auch Lebendfutter wie die immer frischen Weißen Mückenlarven aus unserem Sortiment wählen.