Wildfang Diskusgruppe 8er Symphysodon aequifasciatus haraldi
Wildfang Verkauf nur als Gruppe (8 Stück)

€ 799,00
inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung (Zierfischversand GO)
Momentan nicht verfügbar
Beschreibung

ECHTE Wildfang DISKUSFISCHE VON AQUARISTIK CSI
Bei diesem Fisch handelt es sich zumeist um Wildfänge, die Schwarzwasserflüsse des Amazonas bewohnenden,

Symphysodon aequifasciatus.

Sein Trivialname Diskus erklärt sich aus seiner stark zusammengedrückten Körperform mit hohem Rücken, die an eine Diskusscheibe erinnert.
Symphysodon aequifasciatus WF  benötigen ein mittelgroßes Aquarium (ab 350 l + ), das mit Sand als Bodengrund und Steinaufbauten oder Wurzeln versehen ist. Aquarienpflanzen als Versteck- oder Rückzugsmöglichkeit tragen zum Wohlbefinden der Tiere bei. Wasserpflanzen oder flache Steine werden gerne als Laichsubstrat angenommen.
Symphysodon aequifasciatus wird gerne in kleinen Gruppen gehalten und bevorzugt einen weichen Bodengrund, in den er zur Nahrungsaufnahme hineinbläst um nach Futter zu suchen.
Bei einem PH Wert von 5.0 - 7.5 und einem GH Wert von 2 - 10 °dGH fühlen sich die Tiere, die in einer Gruppe gehalten werden sollten, schnell wohl.
Die Vergesellschaftung von Symphysodon aequifasciatus mit anderen südamerikanischen Fischen ist gut möglich, wobei Skalare oder Welse nicht vergesellschaftet werden sollten.
Die Zucht ist bei guten Haltungsbedingungen möglich. Nach der Eiablage betreiben die Eltern sorgfältige Brutpflege.
Symphysodon aequifasciatus 'Green' ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung carnivor, d.h. hauptsächlich von tierischer Nahrung und nimmt im Aquarium gerne Mückenlarven, Wasserflöhe, Artemia etc. an.

T ca 26-28°C


  • Inhalt: 1,00 Stück
Bewertungen (1)

5/5
(1)

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Diskus allerbester Güte
5 von 5

Sehr tolle und agile Tiere. Habe 10 Stück und wachsen sehr gut.

Jens L., 10.09.2020
Benachrichtigen, wenn verfügbar

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Loading ...